Personalausweis mit neuem Familiennamen beantragen – check!!!

Der nächste Programmpunkt in Sachen Hochzeitsvorbereitungen ist erledigt: Der neue Personalausweis mit neuem Familiennamen!

Auch so eine Sache, die man bereits vor der Eheschließung erledigen kann und sollte, damit man das in den Flitterwochen nicht auch noch machen muss. Bei uns in der Großstadt, die eigentlich keine mehr ist, kann man dies bereits 56 Tage (ohooo!) vor der Eheschließung erledigen.Zu beachten wäre hierbei, dass euer neuer Personalausweis bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird und das kann ca. 4 Wochen oder manchmal auch länger (beispielsweise vor Ferienzeiten wird dort viel hergestellt) dauern. Daher ist  Hier kann ich euch Heiratswilligen auch einen guten Tipp geben: Wenn möglich, reserviert euch einen Termin bei eurem Einwohnermeldeamt, damit ihr keine stundenlange Wartezeiten in Kauf nehmen müsst. Also ich nix wie hin zum EMA und den neuen Perso bestellt. Hierzu benötigt man den bisherigen Ausweis, ein aktuelles biometrisches Passfoto und je nach Alter ca. 22,80 € bis 28,80 €. Und dann kam der tolle Moment, wo ich mit meinem neuen Namen offiziell unterschreiben durfte. War ein gutes Gefühl kann ich euch sagen! Mittlerweile habe ich von der Bundesdruckerei schon den Hinweis erhalten, dass mein neuer Personalausweis an mein zuständiges Einwohnermeldeamt geliefert wurde.

Ganz klar, die Abholung des neuen Personalausweises erfolgt erst nach der Eheschließung unter Vorlage der Heiratsurkunde. Und dann gehts ab in die Flitterwochen!!!

Über Bambi

Ich bin Dr. Bambi Gonzales, Chefredakteurin von "Bambi's getting sexy" jung, innovativ, verrückt, lustig, weiblich, wandlungsfähig, Ehefrau, Tochter, Freundin, Bloggerin, Katzenadoptivmutter, Weltenbummlerin und viele Leidenschaften mehr!
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.